FAQ

Frequently Asked Questions

Häufig gestellte Fragen

Warum heisst die Firma "Old-School-Garage Daniel Grunder"?

Der Schwiegersohn von Daniel Grunder schaute aufmerksam zu als dieser die Bremsen an einem Honda Civic Type R revidierte und meinte beeindruckt: 

 

"Du bist ja noch richtig Old School, so sauber und präzise arbeitet heutzutage kaum noch jemand."

Daniel Grunder ist tatsächlich "Old-School!" Er liebt es sauber und präzise zu arbeiten.

 

Gemäss dem Motto seines Vater:

 

"Mach etwas richtig oder mach es gar nicht!" 

 

ist er stets bestrebt perfekte Arbeit abzuliefern.

 

Daher entschloss er sich das Kompliment seines Schwiegersohnes in den Firmennamen einfliessen zu lassen.

Repariert die Old-School-Garage nur Oldtimer?

Nein, die Bezeichnung "Old-School" bezieht sich auf die hohen Qualitätsansprüche der Old-School-Garage und nicht auf den Jahrgang des Fahrzeuges

Wie lautet die Philosophie der Old-School-Garage?

Qualität zum fairen Preis ist unser Motto

Präzision unsere Leidenschaft

Zufriedene Kunden unsere Motivation

Wieso soll ich Winterreifen montieren, es hat ja keinen Schnee?

Aus folgenden Gründen raten wir DRINGEND zu Winterreifen:

Ab ca. 7 Grad Celsius verliert die Gummimischung der Sommerreifen massiv an Grip (Haftung). Umgekehrt ist ein Winterreifen im Sommer (Gummimischung ist zu weich und verbrennt) genauso ungeeignet wie ein Sommerreifen im Winter. Mit den jeweils falschen Reifen kann sich z.B. der Bremsweg bis zu 40% verlängern. Selbstverständlich nimmt auch die Seitenführungshaftung entsprechend ab. Diese Umstände können Leben retten oder kosten

Bei einem Unfall mit den jeweils falschen Reifen, hat Ihre Versicherung die Möglichkeit Regress zu nehmen

In Deutschland besteht seit 2010 eine Winterreifenpflicht

Eine Handgelenk mal Pi-Regel besagt, dass man von O zu O (Oktober bis Ostern) Winterreifen montiert haben sollte

Zu beachten gilt, keine „alten“ Reifen montieren 

Wieso montiert die Old-School-Garage keine "Billig" Pneus

Ein paar wenige Quadratzentimeter Gummi sind der einzige Kontakt zwischen Ihrem Fahrzeug und der Strasse!

Premiumhersteller investieren Millionen in die Entwicklung von Pneus um das optimale Produkt für Ihr Fahrzeug herzustellen.

Daniel Grunder hat in diversen Testfahrten (auf abgesperrten Strecken) den Unterschied zwischen einem Markenpneu und einem "Billiggummi" erfahren können.

"Das Leben meiner Kunden und das von unbeteiligten Drittpersonen kann genau von diesem Unterscheid abhängen!"  

Wer billig will soll bitte woanders hingehen!

Wir bieten Premiumqualität zu fairen und günstigen Preisen!

Wieso arbeitet die Old-School-Garage mit MTS/Meguiar's Produkten?

MTS/Meguiar's bietet für jedes "lacktechnische" Problem das optimale Produkt. Zudem sind der Support und die Weiterbildungsmöglichkeiten Top!

Ich möchte mein Fahrzeug polieren und versiegeln lassen. Was bietet die Old-School-Garage an?

Bevor wir mit der Arbeit an einem Fahrzeug beginnen, ist ein Beratungsgespräch unabdingbar. Gleichzeitig prüfen wir den Lack des Autos und erstellen anschliessend eine Offerte. Einen Überblick über unsere Pakete erhalten Sie HIER. 

Wieso verwendet die Old-School-Garage Produkte von Liqui Moly?

Liqui Moly bietet Spitzenprodukte made in Germany verbunden mit einem Support der es uns erlaubt auch spezielle "schmiertechnische" Herausforderungen zu meistern.

Wieso hat die Old-School-Garage keine eigenen Occasionen?

Einen Occasionplatz zu unterhalten beinhaltet gerade heutzutage ein grosses unternehmerisches Risiko. Die Fahrzeuge kosten jeden Tag Geld und können, wenn sie nicht in nützlicher Frist verkauft werden, zu einem Verlust werden.

Ein Verkäufer ist also stets bestrebt das zu verkaufen was er gerade auf dem Platz stehen hat. Das muss zwangsläufig aber nicht das optimale Fahrzeug für den Kunden darstellen!

Wir richten uns nach den Bedürfnissen unserer Kunden und suchen in der ganzen Schweiz das richtige Fahrzeug! Mehr dazu erfahren Sie hier!